Pöggsches 🧐


Lerne, stuune, lache

FernZyt.online - so heisst unser neues Unterrichtsformat – mit einer eigenen Fernsehsendung. Am 20. April, um 13.30 Uhr, nimmst du und deine Familie zusammen mit 400 anderen Schülerinnen und Schülern am Unterricht teil. Nach dieser Impulssendung, in welcher das Thema "Natur" eingeführt wird, werden wir Projektideen sammeln. Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung hast du 10 Tage Zeit. Du arbeitest während dieser Zeit regelmässig an einem von dir gewählten Thema (alleine oder zusammen mit anderen). Du präsentierst deine Arbeit am Schluss in Form eines Lernprodukts.


Schritt 1: E gueti Idee 💡


Überlege dir, über was du forschen möchtest. Denke dabei auch an ein passendes Lernprodukt. Teile deine Idee auf unserer digitalen Pinnwand (Padlet). Jede Idee – egal, wie verrückt – ist zunächst willkommen. Du darfst vorhandene Ideen ergänzen. So etwas wie "meine Idee" gibt es nicht.

Hier gehts zur Themenwahl.



Schritt 2: Usläse 🤔


Du schaust dir alle Ideen an und wählst eine Idee aus, dabei spielt es keine Rolle, von wem die Idee kommt. Zusammenarbeiten ist erwünscht. 

 

Du teilst deiner Lehrperson die Wahl des Themas in LearningView (ab 1.Klasse) mit.



Schritt 3: Öppis zämechüechle 👩🏼‍🍳🧑🏼‍🍳🧁


Bevor du mit der Arbeit beginnst, überlegst du dir, welches Lernprodukt du herstellen willst.

 

Hier gehts zu: Was ist ein Lernprodukt.



Schritt 4: Büffle 📚🖍️💪


Du forschst (alleine oder zusammen mit anderen) am ausgewählten Thema. Du kannst dir bei Experten Rat holen.

 

Schüler*innen ab der Mittelstufe 2 führen ein FernZyt Journal in MS Sway.



Schritt 5: Lerne, stuune, lache 😲🤔😄


Du zeigst dein Lernprodukt in der Klasse, deiner Familie und Freunden oder in der Sendung FernZyt.online.

 

Dein Lernprodukt wird auf dieser Webseite publiziert. 
Hier gehts zum Schaufenster

Kleinere Kinder melden sich bei der Lehrperson, wenn sie etwas in der FernZyt.online zeigen möchten,

In der Mittelstufe kann im Klassenrat entschieden werden, welche Beiträge für die FernZyt interessant wären.